‘Angebote’

„Schicht im Schacht“ – Thema des Männertreffs am heutigen Freitag, den 4. 5. um 19 Uhr.

4. Mai 2018

Liebe Männer, Freunde der Gemütlichkeit!

Ende des Jahres schließt die letzte Zeche, und der Steinkohlebergbau in Deutschland ist nur noch Geschichte. Gerade das Ruhrgebiet ist geprägt von seiner langen Bergbautradition. Die Kohle hat Menschen geprägt und Landschaften Gestalt gegeben. Sie hat „Kultur geschaffen“ und dem Ruhrgebiet Leben eingehaucht. Der Abschied vom Steinkohlebergbau verändert industrielle Abläufe, er ändert aber auch die Lebensperspektive vieler Menschen, die direkt oder indirekt vom Bergbau gelebt haben. Einer dieser betroffenen Menschen wird am Freitag bei uns im Männertreff zu Gast sein.

Thomas Klimanek, vielen von Euch als „der Klimmi“ bekannt, verlässt den Pütt, geht in den Vorruhestand und hat sicher viel zu berichten. Von der Lehre bis zur Ruhe. Ein Bergmannsleben. Aber auch ein Leben als Christ. Ein Leben mit der APO und für die APO. Also seid herzlich willkommen zu einem interessanten und spannenden Männerabend. Essen und Trinken? Klaro. Lecker und süffig wie immer. Und am Ende wird uns bestimmt noch das Steigerlied locker über die Lippen gehen. Wir freuen uns auf Euch.

Liebe Grüße für das MT-Team Heiner Ketzer und Christian Hertwig

Herzliche Einladung zur nächsten Perlenkette am Freitag, den 27. 4. um 19.00 h

19. April 2018

Gesundheit ist ein Geschenk, das wir uns selber machen! Das ist unser Thema für die nächste Perlenkette!

Wir haben Ralf Lohmann eingeladen, der uns in einem bebilderten Vortrag incl. selbst gemachter Kostproben die gesundheitlichen Vorteile einer ausgewogenen vollwertigen Ernährung nach Dr. Bruker verrät, damit wir uns im Alltag das Geschenk selbst zubereiten können.
Wir beginnen wie immer den Begegnungsabend um 19 Uhr  mit einem leckeren Buffet! Lasst Euch herzlich einladen und bringt herzlich gerne neue Perlen mit!
Der Abend kostet 12 Euro (ohne Getränke). Anmeldungen bei Barbara Wratschko bitte bis zum 24.4. DANKE!

Das Perlenkette Team

Willow Creek Kongress 2018 – Nachlese in der APO

31. März 2018

An insgesamt 3 Abenden, jeweils um 20.00 Uhr, im Raum 2 der APO werden folgende Beiträge des diesjährigen Willow Creek-Kongresses gezeigt:

 

10. 4. Professor Dr. Michael Herbst – Mündige Kirche
17. 4. Bill Hybels – Führen in unsicheren Zeiten
24. 4. John Maxwell – Die Bedeutung der Wertschätzung

Lichtspur II – Mehr im Glauben erleben – Beginn: 26. 4.

30. März 2018

Weitere Informationen (auch zur Anmeldung) finden Sie in diesem Flyer (bitte klicken):

Die Lichtspur II richtet sich an alle Christen, die mehr im Glauben erleben wollen. Wie bei
einer Bergwanderung machen wir uns auf den Weg, um an verschiedenen Stationen
Impulse durch einen Vortrag zu erhalten.
Danach werden verschiedene Angebote gemacht, um das Gehörte geistlich zu vertiefen
und anzuwenden: Seelsorge, Segnung, Gebetsmeinschaft, Lobpreis und Gesprächsgruppen.

Der ganze Kurs umfasst 7 Abende, die jeweils aufeinander aufbauen. Bitte melden Sie sich bis zum 22. April an. 

Und das sind die Themen:  
26.04. Standortbestimmung
03.05. Vorbereitung auf den Weg
17.05. Führung an Weggabelungen
07.06. Auftanken an der Quelle
14.06. Jetzt wird es auf dem Weg konkret
21.06. Ich komme nicht weiter
28.06. Das Ziel trotz Nebel nicht verlieren
01.07. Abschlussgottesdienst (18:00 Uhr)

Wie läuft ein Lichtspur II – Abend ab?
19:00 Zeit zum Ankommen
19:15 thematischer Impuls
20:15 Verschiedene, freiwillige Angebote
21:30 Abschluss

Konzertbesucher – Parkplätze

14. März 2018

Die Großbaustelle an der Dorstener Straße versperrt weiterhin die direkte Zufahrt zur Apo.

Daher sind wir froh, für das Konzert am Freitag Abend (Könige und Priester) folgende Ausweichparkplätze anbieten zu können:

  • Theodor-Heuß-Realschule: der Lehrerparkplatz – Zufahrt über die Drosselstraße (Link zu Google Maps)
  • Albert-Schweitzer-Hauptschule:  Parkplatz – Zufahrt von der Schwarzwaldstraße (Link zu Google Maps)

Wir bedanken uns herzlich bei der Stadt Oberhausen. Für den Fußweg von den Parkplätzen zur Apo (Dorstener Straße 406)  plant bitte etwa 10 Minuten ein.

Herzliche Einladung zum Oasentag am 9. Juni 2018

31. März 2018

Wollten Sie schon immer wissen, was ein 2000 Jahre alter Bibeltext mit Ihrem jetzigen Leben zu tun hat? Sind Sie neugierig darauf, einen Bibeltext mit allen Sinnen zu erfahren?
Dann sind Sie herzlich eingeladen zu einem Oasen-Tag.

Datum: 09.06.2018
Ort: Apo, kleiner Saal
Zeit: 10.00 – 17.00 Uhr
Teilnehmerzahl: 12 – 16
Warme und kalte Getränke stehen zur Verfügung. Bitte etwas zum gemeinsamen Mittagsbuffet mitbringen!
Referentinnen:
Claudia Brosch und Karin Weishaupt Bibliodramaleiterinnen, Mitglieder der Bibliodramagesellschaft, Leitung diverser Workshops beim Gemeindeferienfestival Spring und auf dem evangelischen und katholischen Kirchentag. (mehr …)

Ruhrpott-Abend im Männertreff – kommenden Freitag, den 2. März um 19 Uhr

26. Februar 2018

Liebe Männer, Freunde der Gemütlichkeit,
wir haben uns gedacht, es ist bei aller Diskussion um reine Luft und der drohenden Verhängung von Fahrverboten nicht verkehrt, uns mal wieder auf andere Zeiten zu besinnen.
Als die Schlote noch geraucht haben und wir mit unseren Käfern und Kadetts noch ungehindert im Autokino bei Kälte den Motor laufen lassen konnten.
Als die Luft noch schlecht, aber die Atmosphäre in den Kneipen immer gut war.
Als das Ruhrgebiet noch der „Pott“ war.
Männertreff macht Ruhrpott-Abend.
Ein wenig Nostalgie, Ruhrkultur und gemeinsame Erinnerung an Kneipen, Kumpel und viel Kohle.
Mit Essen und Trinken, wie mann datt im Pott halt so hat.

Also Männer: Am Freitag, 02. März, 19:00 Uhr.
Ruhrpott-Abend im Männertreff

Wir freuen uns auf Euch
Glückauf
Heiner Ketzer
Christian Hertwig

Aktuell: Die Predigt des letzten Sonntags

12. Februar 2018

Ab sofort stehen Ihnen die Predigten der Sonntags-Gottesdienste in zwei Formaten zur Verfügung: wie bisher als .pdf-Datei sowie als .mp3-Datei. Hören Sie mal rein! (Bitte klicken Sie das entsprechende Symbol an.)

  • Predigt vom 18. März 2018
    „Abschied“ – Pfarrer Ralf Kasper
  • Predigt vom 11. März 2018
    „Schmerzen“ – Hiob – Pfarrer i.R. Herbert Großarth
  • Predigt vom 4. März 2018
    „Scheitern“ – Vikarin Janina Haufe
  • Predigt vom 25. Februar 2018
    „Trost“ – Pfarrer Ralf Kasper
  • Predigt vom 18. Februar 2018
    „Heiliger Geist“ – Pfarrer Ralf Kasper
  • Predigt vom 11. Februar 2018
    „Erleuchtete Augen des Herzens“ – Epheser 1, 18-20 – Pfarrer i.R. Herbert Großarth

Ältere Predigten

Bald ist Freutag, und der Männertreff lädt ein! Wann? Am 2. Februar um 19 Uhr

29. Januar 2018

Bald ist Freutag!

Liebe Männer. Freunde der Gemütlichkeit,
kaum zu glauben, aber der nächste Männertreff steht an.  Am nächsten Freitag, 02. Februar 2018 sind wir wieder in froher Runde zusammen.
Diesmal ohne festes Programm. Aber mit dem festen Willen, es wieder richtig gemütlich angehen zu lassen. (Schließlich sind wir ja unter uns).
Natürlich wie immer mit guter Speise und kühlen Getränken. Und wie immer ab 19.00 Uhr im Charly`s.
Wir freuen uns auf Euch.
Für das MT-Team
Heiner Ketzer
Christian Hertwig
P.S
Jetzt hat sich doch in den Betreff tatsächlich ein Druckfehler eingeschlichen. Aber der wird nicht mehr verbessert. Denn der Freutag passt so schön zum Männertreff.

Einladung zum Männertreff am Freitag, den 12. Januar um 19.00 Uhr

8. Januar 2018

Liebe Männer, Freunde der Gemütlichkeit,
vieles vergeht. Gutes bleibt. Schön, dass wir auch im neuen Jahr mit Elan und frischem Mut wieder füreinander da sind. Ein neues Männertreff-Begegnungsjahr wartet auf uns. Los geht es am nächsten Freitag. Wir wollen uns Zeit nehmen. Für uns und für interessante Gesprächsrunden am Tisch. Die Welt steckt voller Fragen. Wir haben einige herausgegriffen und sind gespannt, ob wir im gegenseitigem Austausch einige Lösungsansätze oder zumindest neue Sichtweisen entwickeln können.
Also Männer. Keine Sondierungsgespräche, sondern Nägel mit Köpfen. Gespräche, Getränke, Genuss. Wie immer auch mit gutem Essen.
Bis Freitag dann. Wir freuen uns auf Euch.
Liebe Grüße
Für das MT-Vorbereitungsteam
Heiner Ketzer
Christian Hertwig

Herzliche Einladung zur Perlenkette am Freitag, den 19. Januar um 19.00 Uhr

12. Januar 2018

„Komm zur Quelle“

ist  das Jahresthema für 2018! Wir laden Euch liebe Schwestern, Freundinnen, Nachbarinnen, Kolleginnen, Mütter und Schwägerinnen zu unserem Neujahrsbegegnungsabend in der Perlenkette ein!

  • Wir laden ein zur Begegnung untereinander!
  • Wir laden ein zum Gespräch am Anfang des neuen Jahres!
  • Wir laden ein zur Begegnung mit dem Jahresthema!

Es wird ein leckeres Abendessen geben mit Nachtisch und leckeren Getränken! Meldet Euch bis Dienstagabend( 16.1.) bei Barbara Wratschko oder Babsie Rudl an!

Herzliche Willkommensgrüße
Das Perlenkette Team

Lichtspur – der APO-Glaubenskurs – Start: 18. 1. 2018

29. November 2017

Für alle, die nicht alles glauben.Lothar_Lichtspur Kopie
Für alle, die schon kleine Wunder erlebt haben.
Für alle, die heimlich beten.
Für alle, die zu ihren religiösen Gefühlen stehen.
Für Skeptiker.
Für alle, die Warum-Fragen beantworten müssen.
Für alle, die Bestätigung des Glaubens suchen.
FÜR DICH.

Für Sie: Eine herzliche Einladung,

gemeinsam mit uns einer Lichtspur durch den christlichen Glauben zu folgen. An acht Abenden im Gemeindehaus und einem Wochenende in einem gemütlichen Freizeithaus mit Übernachtung möchten wir gemeinsam essen, Impulse zu Fragestellungen des Glaubens erhalten und mit anderen darüber diskutieren.

So läuft ein Lichtspurabend ab:

19.00 Abendessen (auf Wunsch auch vegetarisch)
20.00 Thematischer Vortrag
20.45 Gespräche in kleinen Gruppen
21.30 Abschluss

(mehr …)

Das Konzert ist ausverkauft!

29. November 2017

Update zur Verkehrs- und Parksituation im Bereich Dorstener Straße

20. Dezember 2017

 

Update Stand 17. 12. 2017

Nun wird also ein neuer Kanal unterhalb der Straße gebaut. Die vielen neuen Verkehrsschilder auf den Straßen rund um die APO kündigen es an: die Zufahrtsstraße zur Apo, die Nebenstrecke der Dorstener Straße, wird ab dem 11. Dezember von der Stadt Oberhausen gesperrt. Aus Richtung Elpenbachstraße kommt kein Auto mehr zur Apo. 

Dafür soll es hinter der Wasgenwaldstraße eine Ersatzzufahrt geben. Ob diese Abzweigung direkt von der Hauptstraße eine sichere Anfahrt gewährleisten kann, bleibt abzuwarten. Die Apo ist zwar in Gesprächen mit den Wirtschaftsbetrieben der Stadt Oberhausen, ob es z. B. Möglichkeiten zur Entspannung der Situation in der Weihnachtszeit geben könnte – aber bislang ohne konkretes Ergebnis.

Bis dahin können wir Ihnen und Euch nur folgendes empfehlen: Die Anfahrt mit dem Auto und das Parken im Umfeld der Apo werden sehr schwierig. Bitte weicht weiträumig aus und plant Euch Zeit für einen entsprechend längeren Fußweg ein.

Wir halten Euch über die Homepage, Facebook und die weiteren sozialen Medien so gut es irgendwie geht auf dem Laufenden.

 

 

Die APO präsentiert im März 2018 in einer Worshipnight „Koenige & Priester on tour“

14. Dezember 2017

Update zum Vorverkauf:
VVK-Karten gibt’s sonntags nach dem Gottesdienst am Büchertisch der APO. Oder auch hier → im Internet.

In ihren Songs beschreiben sie die Lebensreise eines jeden Menschen, der zweifelnd mit dem Glauben ringt und mit dem was er zu wissen glaubt. Die Songs reflektieren das Schwanken zwischen „schon jetzt“ aber „noch nicht ganz“, zwischen „Alles ist möglich“ und „Warum hast du mich verlassen?“, zwischen bejubelten Wundern und verzweifelten Fragen.
Mit diesem Album, in einem Gewand von Deutschpop/rock, nehmen die Koenige & Priester jeden Hörer mit auf eine unvergessliche Reise.
Hört man in ihre Lieder hinein, spürt man, dass es mehr ist als theoretische, philosophische, oder gar theologische Wissensvermittlung. Die Songs reflektieren vielmehr die Schönheit, die Einfachheit und auch das Staunen über die kleinen und großen Wunder des Lebens.
Songs, die Lust auf Leben machen und gleichzeitig Hoffnungsträger für weniger lustvolle Lebenssituationen sind.
Unsere schon fast legendäre Lobpreiskonzertreihe geht in die nächste Runde, nach Lothar Kosse, Judy Bailey, Albert Frey und der Outbreakband haben wir wieder eine sehr gute deutschsprachige Band ausgesucht.
Im März dürfen wir uns mit Koenige & Priester auf eine HELDENREISE begeben. Nach dem Release ihres zweiten deutschsprachigen Lobpreisalbums in diesem Jahr, dürfen wir sie am 16. März 2018 in der APO willkommen heißen.
Vom Ende bis zum Anfang überzeugen sie mit ihren selbstgeschriebenen Liedern, die nah an Dein Herz gehen und uns Dinge vor Augen führen, die kein Auge je gesehen hat. Nicht allein deshalb sind sie die Lichter der Hoffnung und verbreiten die Botschaft, dass wir geliebte Kunstwerke, Poiemas, Gottes sind und das ist alles, was zählt.
Außerdem zeigen sie auf, dass alles möglich ist, wenn man Gott über alles liebt. Wir danken, dass wir das erleben dürfen.
Also Termin freihalten, damit wir uns nicht die Frage stellen müssen: »Warum feiern wir nicht gemeinsam?«

Der Männertreff lädt ein: Freitag, 8. Dezember, 18:45h

30. November 2017

Liebe Männer, Freunde der Gemütlichkeit, der Dezember ist ein Monat voller schöner Momente. Der Advent nimmt uns in Empfang und führt uns mit seinem besonderem Glanz durch diese dunkle Jahreszeit.

Der Männertreff am 8. Dezember reiht sich auf seine Weise in diese ereignisreiche Zeit ein. Als Ruhepunkt im „Vorweihnachtsstress“ und als schöne Möglichkeit, uns im gemütlichen Miteinander auszutauschen. Zwischendrin möchten wir unseren schönen Männerausflug nach Papenburg in einigen Bildern noch einmal revue passieren lassen.
Und wir möchten dazu einladen, durch unsere Teilnahme am Tackenberger Adventskalender unseren Ortsteil in ein schönes weihnachtliches Licht zu rücken. Der Adventskalender öffnet an diesem Abend bei Familie Scheiki an der Arenbergstraße 80 sein Törchen.
Wir wollen uns um 18.45 an der APO treffen und gemeinsam dort hin gehen und dazu beitragen, den Tackenberg hell zu machen. Auf diese Art und Weise festlich eingestimmt, werden wir dann einen schönen Abend im Charlys erleben. Natürlich gibt es an diesem besonderen Abend auch ein besonderes Essen. Mit knuspriger Kruste. Soviel sei verraten. Also haltet Euch für Freitag, den 8. Dezember ein Adventszeitfensterchen offen.
Wir freuen uns auf Euch.
Für das Männertreff-Team
Heiner Ketzer
Christian Hertwig

Herzliche Einladung zum 1. Advent in der APO – am 3. Dezember

21. November 2017

Zur diesfährigen Adventfeier in der APO laden wir herzlich ein. Wir beginnen mit dem 10 Uhr Gottesdienst
mit Gemeindechor, anschließend um ca. 11.30 Uhr beginnt der Basarverkauf.

Es gibt Adventskränze mit Kerzen, Adventsgestecke, Weihnachts- und Winterdeko,
weihnachtliche Geschenkartikel, Strickwaren, Weihnachtskarten, Modeschmuck,
Artikel aus Thailand, Pralinen und Plätzchen, Holzarbeiten, Büchertisch, Fairtrade-Artikel

Das Gemeindecafé bietet ein Kuchenbuffet, Waffeln, Glühwein – und zum Mittagessen gibt es Grünkohl mit Würstchen und Pizza. 

Coaching to go – Thema der nächsten Perlenkette am Freitag, den 10. November ab 19 Uhr

29. Oktober 2017

Mitten in der dunkelsten Jahreszeit wird es in der Perlenkette hell und warm!

(c) privat Monika Bylitza

Die Referentin des Abends MONIKA BYLITZA wird dafür sorgen, dass wir aufhellende positive Gedanken für unser Leben bekommen.
COACHING TO GO ist das Thema: Wie es uns gelingt, uns im Alltag , in den verschiedenen Lebenssituationen selbst besser in den Blick zu bekommen und mit positiven Gedanken zu versorgen und uns selbst an die Hand zu nehmen. MONIKA eine besondere Perle, die so viele von uns schon berührt und unseren Glauben und unsere Lebenshaltung in Bewegung gebracht hat.
Für 15 Euro inclusive einem leckeren Abendessen könnt Ihr den Abend geniessen und Euch stärken lassen. Der Abend beginnt um 19 Uhr! 
Monika wird auch Bücher mitbringen und verkaufen. Es wird auch einen Thailand Verkaufsstand geben. 
Meldet Euch bis zum 7.11. an und bringt gerne Eure Nachbarinnen, Freundinnen, Schwestern, Schwägerinnen, Kolleginnen, Mütter und Eure nächsten Frauen mit!

„Füreinander beten – miteinander wachsen“ – APO-Hauskreistag am 12. Nov. 2017

9. August 2017

“Ich bete darum,…damit ihr ihn immer besser kennen lernt.” (Epheser1,17)

Zum Downloaden bitte anklicken

Zum Glauben an Gott, den Vater, den Sohn und den heiligen Geist zu kommen ist das Eine. Hier hat jeder Christ seine ganz eigene, persönliche Geschichte. Doch wenn es darum geht. im Glauben zu wachsen, dann haben viele Christen etwas gemeinsam: sie tun sich schwer. Gott bessser kennenzulernen, ist für viele eine Herausforderung. 

Anhand von zwei Abschnitten aus dem Epheserbrief wollen wir uns daher mit zwei Fragen intensiver beschäftigen: “Was heißt es Gott besser zu kennen?” und “Welche Rolle spielt dabei das Gebet?” 

Ziel des Seminars: Die Teilnehmer werden ermutigt, Gott für alles, was er uns schenkt zu danken und für geistliches Wachstum auf dem Tackenberg zu bitten. 

Dr. Thorsten Prill

Referent:
Dr. Thorsten Prill ist Pastor der Rhenish Church in Namibia (Rheinische Kirche in Namibia) und Akademischer Dekan am Edinburgh Bible College (EBC) in Schottland. Bis Juli 2017 lehrte er Missionswissenschaften, Praktische Theologie und Systematische Theologie am Namibia Evangelical Theological Seminary (NETS) in Windhoek.

 

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Flyer. Wir bitten um Ihre Anmeldung bis spätestens 22. Oktober, auch bezüglich Ihres Essenswunsches.
Kontakt: Petra Ostermann, Tel.: 0208 – 625 52 197 oder E-Mail: petra.ostermann@apo-tackenberg.de

Der APO-Gospelchor feiert 20jähriges Jubiläum – Save the date 20. Januar 2018

6. November 2017

20 Jahre und mehr »SOUND OF GOSPEL«!

Der APO-Gospelchor freut sich und lädt herzlich ein zu einem musikalischen Rückblick am 20. 1. 2018 in der APO.

Tickets wird es ab dem 3. Dezember u. a. auf dem Adventsbasar geben.