Apo Logo SVG
Das neue Presbyterium der Apo

Bei der Presbyteriumswahl am 1. März wurden folgende 10 Kandidatinnen und Kandidaten gewählt:

Alders, Christian,                   87 Stimmen
Alders, Stefanie,                    91 Stimmen
Berger, Lothar,                       117 Stimmen
Bröstler, Dirk,                         149 Stimmen 
Dierbach, Beate,                    124 Stimmen 
Hermes, Christian,                150 Stimmen 
Kaufmann, Bastian,               99 Stimmen 
Korell, Klaus,                        139 Stimmen 
Rudl, Rainer,                          115 Stimmen
von Staa, Dirk,                        116 Stimmen 
Freese, Thomas                      Als Mitarbeiterpresbyter galt Thomas Freese bereits vor dem Wahlsonntag als gewählt   

Wir danken allen Kandidatinnen und Kandidaten, die sich zur Wahl gestellt haben.  Das neue Presbyterium wird im Gottesdienst am 22. März ins Amt eingeführt.

Rechtsmittelbelehrung

Gegen das Wahlergebnis kann von jedem in das Wahlverzeichnis eingetragenen Mitglied der Apostelkirchengemeinde (Apo) innerhalb von drei Werktagen nach Bekanntgabe des Wahlergebnisses bei dem Kreissynodalvorstand/dem vom Kreissynodalvorstand gebildeten Auschuss (Kreissynodalvorstand KK Oberhausen Marktstraße 152/154, 46045 Oberhausen) schriftlich unter Angabe der gründe Beschwerde erhoben werden. Die Beschwerde kann nur mit Begründung erhoben werden, dass gesetzliche Vorschriften verletzt und dadurch das Wahlergebnis beeinflusst worden sei.